Ich bin immer bereit zu lernen, aber nicht immer, mich belehren zu lassen“

Oscar Wilde

Fortbildung

Fortbildung

Fort- und Weiterbildung ist für mich ein Schlüssel der beruflichen und persönlichen Entfaltung. Sie ist ein Merkmal der Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung Ihrer Arbeit und Ihres Unternehmens. Ich verstehe mich in der Rolle als Fortbildner als Lehrender und Lernender zugleich.

Auswahl von Themenschwerpunkten:

  • „Die Kunst des Verstehens“ – Grundlagen der Gesprächsführung
  • „Das Ganze ist mehr als die Summe der Teile!“ – Kollegiale Beratung als professionelle Handlungsmethode
  • „Eine_r ist immer das ‚schwarze Schaf‘!“ – Mobbing in Schule und Ausbildung
  • „Komm mit, bleib weg!“ – Balance zwischen Nähe und Distanz im beruflichen Kontext
  • „Ich sehe was, was du nicht siehst!“ – Feedback als Unternehmenskultur
  • „Die Jugend war schon immer rebellisch!“ – Aggression versus Gewalt
  • „Was ich schon immer mal über mich wissen wollte.“ – Verortung und Entwicklung der eigenen Berufsrolle

Die Seminarinhalte werden erfahrungs- und handlungsorientiert vermittelt und auf die Berufsgruppe individuell abgestimmt. Ich ermögliche Ihnen einen ganzheitlichen Lernprozess, ein Lernen mit allen Sinnen.

Die Seminare können als ein- oder mehrtägige Seminare gebucht werden.
Vorrangig arbeite ich mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an „exzentrischen Orten“ damit sie Abstand zu ihrem Berufsalltag gewinnen. Inhouse-Seminare sind ebenfalls möglich.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung